Check up Aufgaben helfen dir deinen Trainingserfolg immer wieder zu hinterfragen. Durch sie kannst du dein Training effizienter gestalten und du lernst anhand von Trainingsaufgaben die Arbeit deines Hundes besser zu verstehen.
Die vier Fiep-Typen im Dummytrainng: Frust-, Langeweile, Unsicherheit- und Ich finds toll-Fieper In dieser Episode zeige ich dir: 1 - Welcher Fiep-Typ dein Hund ist. 2 - Was die Ursachen für das Fiepen sein können. 3 - Was du trainieren solltest, um deinen Hund leise zu bekommen. 4 - Was du machen kannst/solltest, wenn dein Hund im Training dennoch einmal fiept.

In der Dummyarbeit ist die Abgabe eine der großen Eckpfeiler, die einfach sitzen müssen. Ohne eine korrekte Abgabe kannst du keine Prüfung bestehen und du bist während der Aufgabe die ganze Zeit gestresst, ob den das Dummy nach all der harten Arbeit im Gelände endlich in deiner Hand landet oder eben auch nicht... In dieser Episode teile ich mit dir meine Herangehensweise an das Training der Abgabe.
Ich werde immer wieder gefragt, was ich für eine Ausrüstung im Dummytraining verwende und was ich für Anfänger, Fortgeschrittene oder auch für Baustellen empfehlen kann. Da ich glaue, dass diese Infos für viele recht nützlich sein können, möchte ich diese "Liste" gerne mit euch allen teilen.

In dieser Podcast Episode teile ich mit dir meine Lösungswege für ein effektives und sinnvolles Training ohne Helfer. Anhand von drei Vorbehalten, die mir immer wieder von Teams im Training berichtet werden, drösel ich dir auf, welche Möglichkeiten du hast, Baustellen auch ohne Helfer trainieren zu können.
In dieser Episode geht es um eine sinnvolle Art der Bestätigung. Ich möchte dir aber nicht eine bestimmte Technik vorschreiben, wie du deinen Hund bestätigen solltest. Vielmehr gehe ich auf die Kriterien ein, die ein Lob zu einem Baustein im Training machen und euch als Team voran bringen.

In dieser Episode erzähle ich aus dem Nähkästchen was meine Prüfungen mit Mika und Indy angeht und ich zeige dir, wie du dein Training so umstellen kannst, dass du dich auf einer Prüfung sicher und entspannt fühlen kannst.
In dieser Episode gehe ich auf die Anfänge im Dummytraining ein. Ich beschreibe dir mit welchen Übungen in anfange, warum ich gerade diese für den Anfang wähle und was ich von Anfang an versuche zu vermeiden. Du wirst eine Anleitung an die Hand bekommen wie du eine Freiverlorensuche, das Voran auf die Futterschüssel, den kleinen Suchenpfiff und die Fußarbeit beginnen kannst.

In dieser Episode geht es um den Stress im Training und den Frust den er auslöst. Je nachdem wie der Hund von Geburt an gestrickt ist, kann er mit viel oder weniger Stress umgehen. Aber egal was für einen Hund man neben sich liegen hat, es lohnt sich immer Übungen für die Frustrationstoleranz und gegen zu viel Stress zu machen. Welche das sind, erkläre ich dir in diesem Podcast.
Das Trainingsfeld der Kommunikation wird im Training oft unterschätzt. Man weiß nicht so genau wie man das Kommunizieren mit dem Hund überhaupt üben soll. Die Kommunikation sollte er jedoch nicht erst in der Prüfung lernen, sondern vorher im Training mit speziell dafür erstellten Aufgaben! Im Feld der Kommunikation lernt dein Hund, dass wenn du ihm ein Signal gibst, du ihn nicht nerven möchtest, sondern hilfreich bist. Wie du das erreichen kannst, erkläre ich dir in dieser Episode.

Mehr anzeigen